Wir trauern um unseren Kollegen Harald H. Zimmermann, der am 28.12. in Völklingen im Alter von 78 Jahren nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist.

Harald Zimmermann war bis 2006 Universitätsprofessor für Informationswissenschaft an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken und bekannt für seine grundlegende Arbeiten im Bereich der Computerlinguistik, die in diesen frühen Jahren noch „Sprachdatenverarbeitung“ genannt wurde.

Zu nennen sind:

  • seine Dissertation „Das Lexikon in der maschinellen Sprachanalyse“ (1972),
  • die Gründung des ersten informationslinguistischen Lehrstuhls in Deutschland (Universität Regensburg, 1974),
  • Einrichtung des Lehrstuhls Informationswissenschaft in Saarbrücken (1980),
  • die Mitbegründung des computerlinguistischen Schwerpunkts in Saarbrücken,
  • die Mitarbeit an der Grundlegung des europäischen maschinellen Übersetzungsprojekts EUROTRA,
  • die Durchführung zahlreicher großer Anwendungsprojekte im Bereich Maschinelle Übersetzung (TRANSIT, MARIS) und Automatische Indexierung (CTX, IDX) mit DFG- und BMFT-Projekten.

Hier geht es zu seinem Wikipedia-Beitrag.